Investition und Finanzierung im Mittelstand

In diesem Seminar lernen Teilnehmer:innen alternative Methoden der Investitionsrechnung sowie konventionelle und moderne Finanzierungsinstrumente kennen und üben, diese in die unternehmerische Praxis einzubinden.

Early-Bird-Preise bis 31. Januar 2022

Direkt zur Buchung

Seminarinhalte und Termine

Über das Seminar: Dieses Seminar vermittelt kompakt und praxisnah Kompetenzen für ein aktives Finanzmanagement und eine optimale Investitionssteuerung zur Sicherung der Liquidität sowie zur Steigerung des Unternehmenserfolgs. Anwendungsbezogene Berechnungsschemata und Praxisfälle fördern ein tiefergehenderes Verständnis und helfen Teilnehmer:innen, die Inhalte unmittelbar in ihren eigenen Betrieben umsetzen.

Ziel: Nach dem Seminar können Teilnehmer:innen konventionelle und moderne Investitionsrechenverfahren sowie Finanzierungsinstrumente sicher anwenden. So können sie das betriebliche Finanzmanagement erfolgreich aufbauen oder verbessern.

Zielgruppe: Geschäftsführer:innen, Führungskräfte, Projektverantwortliche, Mitarbeiter:innen aus dem Bereich Finanz- und Rechnungswesen

Inhalte: Im Seminar werden Methodenkenntnisse und Anwendungswissen vermittelt. Folgende handlungsorientierte Grundlagen sind Bestandteil des Seminars:

  • Investitionsrechnung von Investitionsprojekten
    (Kapitalwert / Barwert / Interner Zins / Vergleichsrechnungen: Kosten, Gewinn, Rentabilität, Amortisationsdauer / Beurteilung unterschiedlicher Investitionsszenarien)
  • Finanzplanung bei Investitionen
    (Finanzierungsalternativen: Eigen-, Fremd-, Außen- und Innenfinanzierung / konventionelle und moderne Finanzierungsinstrumente / Finanzplan / Entwurf und Abbildung alternativer Finanzierungsszenarien)
  • Finanzanalysen und Entwicklung eines betrieblichen Finanzmanagements
    (Analysegegenstand: Liquidität, Cash Flow, Rentabilität / Finanzkennzahlen und Kennzahlensysteme / holistisches Finanzmanagement)

Methoden: Vortrag, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Plenum

Dozent: Gernot Keller ist Vertretungsprofessor/LfbA für Internationales Rechnungswesen und Controlling an der Hochschule Worms und hat Lehraufträge im In- und Ausland (so als haupt- und nebenberuflicher Dozent an der FOM u.a. als Director of Studies FOM China). Mit gut 20 Jahren Beratungspraxis im Mittelstand berät er Unternehmen in komplexen betriebswirtschaftlichen Fragen und gibt zu diesem Themenfeld in Seminaren, Vorträgen sowie Publikationen sein Wissen weiter.

Termin: Di, 1. März 2022, 8:30 - 16:30 Uhr

Seminarort: Schlüsselregion-Geschäftsstelle, Talstraße 71, Velbert
Der Seminarraum befindet sich im 2. OG und ist nicht barrierefrei.

Prei­se pro Teil­neh­mer (inkl. Ge­trän­ke)

 Early Bird 
(bis zum 31.1.22)
 
re­gu­lär
für Mit­glie­der 
 
 320 €
 
 352 €
 
für Nicht-Mit­glie­der
 
440 €
 
 440 €


 

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen für Seminare.

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz.

Noch 9 freie Plätze

Di, 01.03.2022

Buchung "Investition und Finanzierung im Mittelstand"

320,00
400,00
29862f66-84a0-43fb-8ef4-fe99aea096c8
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner für die Seminarbuchung

  • Teilnehmer
  • Rechnung
    Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsadresse mit.
    Soll die Rechnung eine von Ihnen vergebene Bestellnummer enthalten?
  • Zusammenfassung
    Investition und Finanzierung im Mittelstand
    0,00
    1
    0,00

    Es wird keine MwSt. fällig, da die Seminare der Schlüsselregion e.V. gemäß §4 Nr. 22a UStG. umsatzsteuerbefreit sind.
    Nach der Buchung erhalten Sie eine Mail mit der Übersicht Ihrer Buchungsdaten.