Führung für Teamleiter / Vorarbeiter

Teamleiter:innen lernen, wie Führung durch klare Vorgabe von Zielen, Wertschätzung und gute Kommunikation gelingt, Beschäftigte motiviert und mit Widerständen umgegangen werden kann. 

Auf Anfrage auch als Inhouse-Seminar.

Early-Bird-Preise bis zum 5. Oktober 2022.

Kontakt für Rückfragen

Seminarinhalte und Termine

Das Seminar ist augebucht. Wenn Sie Interesse am Seminar haben, melden Sie sich gerne. Wir führen eine Warteliste.

Über Corona-Regeln, die am Seminartag gelten, informieren wir die angemeldeten Teilnehmer:innen einige Tage vor dem Seminartermin per Mail. 

Über das Seminar: Im Seminar "Führung für Teamleiter / Vorarbeiter" werden Team- und Gruppenleiter:innen sowie Vorarbeiter:innen dabei unterstützt, Beschäftigte zu motivieren und ihrer eigenen Führungsrolle gerecht zu werden.

Ziel: Als Teilnehmer:in lernen Sie Handlungsinstrumente kennen, mit denen Sie Kolleg:innen für die Übernahme von Verantwortung motivieren, Zielvorgaben anleiten und mit Widerständen umgehen.  Das Seminar ist Grundlagen-basiert und für Teilnehmer:innen ohne umfangreiche Vorkenntnisse in diesem Bereich konzipiert. 

Zielgruppe: Team- und Gruppenleiter:innen, Vorarbeiter:innen (mit und ohne Weisungsbefugnis). Die Teilnehmer/innen müssen die deutsche Sprache verstehen, lesen und schreiben können und das Gelernte im Unternehmen auch anwenden können. 

Inhalte: Führung gelingt nicht nur durch eine hierarchisch festgelegte Weisungsbefugnis, sondern auch durch bewussten Einsatz von Sprache, klare Zielvorgaben und Wertschätzung der Mitarbeitenden. Hierzu vermittelt das Seminar handlungsorientierte Grundlagen im Bereich Kommunikation und Führung:

  • Was benötige ich, um zielorientiert zu führen?
  • SMART führen: Meine Rolle zwischen Weisungsbefugnis und Teamgeist, Anweisung und Motivation
  • Lösungsorientierte Gesprächstechniken
  • Umgang mit Widerständen: Beschäftigte wertschätzen, mitnehmen und in die Eigenverantwortung bringen

Methoden: Vortrag, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Plenum

Dozentin: Antonia Klein-Nikolaidis (Lotsenschiff Coaching) hat systemisches Management, Erwachsenenbildung und Sozialpädagogik studiert und ist Master- und Lehrcoach (DGfC). Sie arbeitet seit vielen Jahren in der Personal- und Organisationsentwicklung für vorrangig mittelständische Unternehmen. Darüber hinaus ist sie als Autorin und Referentin für namhafte Institutionen tätig. 2021 ist Antonia Klein-Nikolaidis vom BDVT mit dem Europäischen Trainingspreis in der Kategorie „New Tools“ ausgezeichnet worden.

Termin:
Mi, 09.11.2022 von 8:30 - 16:30 Uhr

Seminarort: Schlüsselregion-Geschäftsstelle, Talstraße 71, Velbert
Der Seminarraum befindet sich im 2. OG und ist nicht barrierefrei.

Preise pro Teilnehmer:in (inkl. Mittagessen & Getränke)

 Early-Bird-Preis 
(bis 05.10.22)
 
regulär
für Mitglieder 
 
320 €
 
352 €
 
für Nicht-Mitglieder
 
 400 €
 
440 €

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen für Seminare.

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz.

Ausgebucht

Mi, 09.11.2022

Buchung Seminar "Führung für Teamleiter / Vorarbeiter"

320,00
400,00
8515ef30-191a-46a6-aead-6b9b0f141583
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner für die Seminarbuchung

  • Teilnehmer
  • Rechnung
    Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsadresse mit.
    Soll die Rechnung eine von Ihnen vergebene Bestellnummer enthalten?
  • Zusammenfassung
    Führung für Teamleiter / Vorarbeiter
    0,00
    1
    0,00

    Es wird keine MwSt. fällig, da die Seminare der Schlüsselregion e.V. gemäß §4 Nr. 22a UStG. umsatzsteuerbefreit sind.
    Nach der Buchung erhalten Sie eine Mail mit der Übersicht Ihrer Buchungsdaten.