Seminar Zeit- und Selbstmanagement

In diesem Seminar werden Methoden vermittelt, um Zeit effizienter zu nutzen, Selbstfürsorge zu entwickeln und Zeitfresser zu vermeiden.

Auf Anfrage auch als Inhouse-Seminar für Ihr Unternehmen.

Early-Bird-Preise bis 8. Februar 2022.

Direkt zur Buchung

Seminarinhalte und Termine

Für den Fall einer Verschärfung der Corona-Auflagen behalten wir uns vor, das Seminar ggf. auch online durchzuführen oder den Seminartermin zu verschieben.  Bei einer Terminverschiebung kann bis zur Zusage des neuen Termins kostenlos storniert werden.
In der Geschäftsstelle der Schlüsselregion e.V. haben wir selbstverständlich ein Hygienekonzept und halten uns an die aktuelle Corona-Schutzverordnung. Über Regeln, die am Seminartag gelten, informieren wir die angemeldeten Teilnehmer:innen einige Tage vor dem Seminartermin per Mail.
 

Über das Seminar: Die Anforderungen, die das heutige Berufsleben an Arbeitnehmer:innen stellt, lässt die Zeitressourcen zunehmend knapp werden und bringt viele an ihre Belastungsgrenze. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie umsichtiger und effizienter mit Ihrer Zeit umgehen und Selbstfürsorge entwickeln. Sie erarbeiten Schritt für Schritt persönliche Ziele, formulieren Prioritäten und lernen, typische Zeitfresser zu vermeiden.

Ziel: Zeitfresser erkennen und Zeit effizienter nutzen, um Stress zu vermeiden.

Zielgruppe: Alle Beschäftigten mit Termindruck, die etwas verändern möchten.

Inhalte:

  • IST- Analyse, Zeitfresser erkennen
  • Grenzen und Prioritäten setzen
  • Was sind meine Antreiber?
  • SOLL- Definition
  • Instrumente und Umsetzung des operativen Zeitmanagements
  • Individuelle Anpassung an den Arbeitsalltag und die im strategischen Zeitmanagement gesetzten Ziele
  • Erweiterung der Handlungskompetenz durch konkrete Anwendungsbeispiele
  • Entwicklung einer persönlichen Zielvereinbarung mit Meilensteinen zur besseren Zeit- und Selbstorganisation

Methoden: Vortrag, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Plenum

Dozentin: Antonia Klein-Nikolaidis (Lotsenschiff Coaching) hat systemisches Management, Erwachsenenbildung und Sozialpädagogik studiert und ist Master- und Lehrcoach (DGfC). Sie arbeitet seit vielen Jahren in der Personal- und Organisationsentwicklung für vorrangig mittelständische Unternehmen. Darüber hinaus ist sie als Autorin und Referentin für namhafte Institutionen tätig. 2021 ist Antonia Klein-Nikolaidis vom BDVT mit dem Europäischen Trainingspreis in der Kategorie „New Tools“ ausgezeichnet worden.

Termin: 
Di, 15.03.2022, 8:30 - 16:30 Uhr 

Seminarort: Schlüsselregion-Geschäftsstelle, Talstraße 71, Velbert
Der Seminarraum befindet sich im 2. OG und ist nicht barrierefrei.
 

Preise pro Teilnehmer (inkl. Getränke und Mittagsimbiss)

 Early-Bird-Preis
(bis 08.02.2022)
 
regulär
für Mitglieder 
 
 320 €
 
352 €
 
für Nicht-Mitglieder
 
 400 €
 
440 €

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen für Seminare.

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz.

Buchung "Seminar Zeit- und Selbstmanagement"

320,00
400,00
7537d885-0800-478c-8a44-682142c7ae23
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner für die Seminarbuchung

  • Teilnehmer
  • Rechnung
    Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsadresse mit.
    Soll die Rechnung eine von Ihnen vergebene Bestellnummer enthalten?
  • Zusammenfassung
    Seminar Zeit- und Selbstmanagement
    0,00
    1
    0,00

    Es wird keine MwSt. fällig, da die Seminare der Schlüsselregion e.V. gemäß §4 Nr. 22a UStG. umsatzsteuerbefreit sind.
    Nach der Buchung erhalten Sie eine Mail mit der Übersicht Ihrer Buchungsdaten.