rudern

Anzahl der Treffen: 10 (à 1,5 Stunden)
Gesamtkosten: 90 Euro
Kostenanteil für Teilnehmer: 45 Euro (4,50 Euro pro Termin)
Anbieter: TVK - Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

Der Link zur Anmeldung zum jeweiligen Kurs erscheint ab dem 14. Janunar, 9 Uhr, auf dieser Seite.

Termine und Anmeldung

Der Kurs ist nur für Schwimmer geeignet!

Körperliche Voraussetzungen: Die Boote erfordern eine Mindestkörpergröße von ca. 158cm bis maximal ca. 200cm. Eine gute Koordination (Gewandheit, Geschicklichkeit) ist eine wichtige Vor­aussetzung, um den Rudersport zu erlernen. Bei starkem Übergewicht ist eine Teilnahme weder empfehlenswert noch möglich. Die Teilnehmer müssen selbstständig und gefahrlos am Steg in das Boot ein- als auch wieder aussteigen können.

  • Dienstags, 17:45 - 19:15 Uhr
    Start: 21.04.      Ende: 23.06.
    Kampmannbrücke 1, Essen-Kupferdreh (vis-à-vis LUKAS, Kulinarischer Bahnhof, Kupferdreh)

  • Donnerstags, 17:45 - 19:15 Uhr
    Start: 02.04.     Ende: 25.06.
    Kampmannbrücke 1, Essen-Kupferdreh (vis-à-vis LUKAS, Kulinarischer Bahnhof, Kupferdreh)

Bitte melden Sie sich nach Ende der Anmeldephase zu allen Fragen beim TVK!

Kontakt zum TVK für Rückfragen zum Kurs, zur Rechnungsstellung usw.:

Frank vom Endt
Mühlhause GmbH / TVK 1877
E-Mail: frank.vomendt@muehlhause.de

Kursinhalte

Der Kurs ist nur für Schwimmer geeignet.

Rudern ist ein "Outdoor-Sport" und findet bei allen Wetterbedingungen außer bei Gewitter und Sturm statt.

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren. Da außerdem das Verletzungsrisiko sehr gering ist, hat Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert. Aus diesem Grund eignet es sich besonders gut zur Rehabilitation sowie zur gesundheitlichen Prävention. Darüber hinaus unterstützt Rudersport den Abbau von Stress. Verbunden mit der Natur und der beruhigenden Wirkung des Wassers ist Rudern somit nicht nur eine Wohltat für den Körper – sondern auch für den Geist.

Der „Grundkurs Rudern“ schafft einen Ausgleich zur Arbeit durch ein Bewegungsangebot, das die Rückengesundheit stärkt sowie Selbstreflexion und Achtsamkeit für den eigenen Körper schult. Es werden die Grundtechniken des Ruderns erläutert und sofort in der Praxis probiert und trainiert. Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer die Grundlagen des Bewegungsablaufes erlernt und die Voraussetzungen für einen Fortgeschrittenenkurs erlangt haben.

Bitte mitbringen: sportliche Kleidung, die eng anliegend ist und dennoch ausreichend Bewegungs­spielraum bietet (wenn vorhanden z.B. Radsportkleidung), Sonnenschutz, Sonnenbrille, Getränke

Körperliche Voraussetzungen: Die Boote erfordern eine Mindestkörpergröße von ca. 158cm bis maximal ca. 200cm. Eine gute Koordination (Gewandheit, Geschicklichkeit) ist eine wichtige Vor­aussetzung, um den Rudersport zu erlernen. Bei starkem Übergewicht ist eine Teilnahme weder empfehlenswert noch möglich. Die Teilnehmer müssen selbstständig und gefahrlos am Steg in das Boot ein- als auch wieder aussteigen können.