10.01.2018

Die Schlüsselregion-Gesundheitskurse starten in neue Saison

Die Anmeldung zu den Gesundheitskursen ist ab dem 18. Januar möglich.

Mit den Schlüsselregion-Gesundheitskursen geht’s dem Winter Blues an den Kragen: Ab dem 18. Januar können sich Beschäftigte der Schlüsselregion-Mitgliedsfirmen für Yoga & Co. anmelden. Neu im Programm sind Rudern und Autogenes Training, bewährte Kurse werden weitergeführt.

Ab dem 18. Januar können sich die Beschäftigten der Schlüsselregion-Mitgliedsfirmen online zum Kurs ihrer Wahl anmelden. Bereits jetzt sehen Interessenten unter diesem Link alle Kurse mit Beschreibung, Zeiten und Orten. „Wir merken, dass das Angebot nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl in der Belegschaft stärkt“, erzählt Jacqueline Herbener, Personalsachbearbeiterin bei FUHR in Heiligenhaus. Ein weiterer Vorteil: „Durch das breite Angebot wird man auch auf Kurse aufmerksam, an die man gar nicht gedacht hätte und kann Verschiedenes ausprobieren“, so Herbener.

Wegen der regen Nachfrage hat die Schlüsselregion ihr Angebot an Kursen für das Frühjahr ausgeweitet: Neu im Programm sind Rudern und Autogenes Training. Die bereits bewährten Kurse zu Rückenfit, Yoga, Gesunder Ernährung, Sportschwimmen, Qigong, Aqua Cycling und Nordic Walking werden fortgesetzt, ein Einstieg ist aber in jedem Kurs möglich.
Neben der VHS Velbert/Heiligenhaus und den Stadtwerken Velbert als Kursanbieter ist der Turnverein 1877 e.V. Essen Kupferdreh als Kooperationspartner für die Ruderkurse hinzugekommen.
„Durch das Schlüsselregion-Netzwerk können wir eine große Auswahl an Kursen zu unterschiedlichen Zeiten in Velbert, Heiligenhaus, Neviges und Langenberg anbieten. Und auch, wenn aus einer Firma nur ein Mitarbeiter einen Kurs belegt, kann das Unternehmen bei uns mitmachen“, so Dr. Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion e.V.

36 Mitgliedsfirmen des Vereins sind derzeit bei den Gesundheitskursen dabei. Sie zahlen die Kurse für ihre Mitarbeiter zur Hälfte, um die Gesundheitsvorsorge zu fördern. Gleichzeitig werden die Kurse nicht als Arbeitszeit angerechnet. Unternehmen, die noch mitmachen möchten, können sich bei der Schlüsselregion e.V. melden.

Die Kurse finden in Räumen der VHS in Heiligenhaus und Velbert und bei den Stadtwerken Velbert statt, gerudert wird auf der Ruhr in Essen Kupferdreh. Die Teilnehmer kommen aus allen Unternehmensbereichen.

Die Idee für die Gesundheitskurse ist hervorgegangen aus dem Schlüsselregion-Innovationskreis Personal, bei dem Personalverantwortliche aus den Mitgliedsunternehmen der Schlüsselregion e.V. zusammenarbeiten.