60Plus – Altern ist nichts für Feiglinge

Anzahl der Treffen: 1 (à 1,5 Stunden)
Gesamtkosten: kostenfrei
Anbieter: VHS Velbert/Heiligenhaus

Der Link zur Anmeldung zum Vortrag erscheint ab dem 14. Januar,
 9 Uhr, auf dieser Seite.

Termine und Anmeldung

  • Montag, 18:30 - 20:00 Uhr 
    Termin: 23.03. 2020 (einmalig)
    VHS Gebäude Heiligenhaus, Südring 159 in Raum 11

Bitte melden Sie sich nach Ende der Anmeldephase zu allen Fragen bei der VHS!

Kontakt für Fragen zur Online-Anmeldung:

Marie Volkhausen
Schlüsselregion e.V.
Telefonnr.: 02051/6071372
E-Mail: m.volkhausen@schluesselregion.de

Kontakt zur VHS für Rückfragen zu Kursinhalten, zur Rechnungsstellung usw.:

Beate Buchborn
VHS Velbert/Heiligenhaus
Telefonnr.: 02051/949622
E-Mail: buchborn@vhs-vh.de

Kursinhalte

Mentale und körperliche Gesundheit entscheidet in jedem Alter über Ihre Lebensqualität. Was Sie tun können?

Im Zentrum für mentale Gesundheit und Altersmedizin an den KEM I Evang. Kliniken Essen-Mitte (KEM)
finden Sie Angebote, um präventiv körperlichen und seelischen Erkrankungen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz oder Burn-Out vorzubeugen.
Die Altersmediziner arbeiten fächerübergreifend zusammen und haben ein Ziel: Ihre Selbstständigkeit und Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Im Zentrum sind daher auch Experten der Naturheilkunde, Kardiologie, Rheumatologie und Psychosomatik sowie Bewegungs- und Mentaltherapeuten.

Dr. Hans-Christoph Heuer, Chefarzt der Geriatrie, und Dr. Frank Mau, Geschäftsführer der KEM, berichten von den neusten Erkenntnissen und Entwicklungen in der Gesundheits- und Altersmedizin an den KEM.