Projekt

045 - Unsere Fahrräder werden verkehrssicher

Wir benötigen Unterstützung bei der Reparatur

Grundschule Regenbogen

045 - Unsere Fahrräder werden verkehrssicher

Grundschule Regenbogen

Über uns
Unsere Grundschule liegt im Stadtteil Unterilp in Heiligenhaus. Derzeit besuchen ca. 150 Schülerinnen und Schüler aus 16 verschiedenen Nationen unsere Schule und werden von 13 Lehrerinnen unterrichtet.

Projektbeschreibung:
Jedes Jahr steht für die Viertklässler unserer Schule die Fahrradprüfung an. Um den Fahrradführerschein zu erhalten, müssen die Schülerinnen Schüler sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung ablegen. Für die praktische Prüfung ist ein verkehrssicheres Fahrrad unerlässlich. Da vielen Familien jedoch die handwerklichen oder finanziellen Mittel fehlen, benötigen wir Unterstützung bei der Reparatur und Instandsetzung der schülereigenen Fahrräder. Viele der Räder verfügen über keine funktionsfähige Beleuchtung, die Bremsen wirken nicht ausreichend oder es fehlen Reflektoren und die Klingel.

Ort:
Grundschule Regenbogen
Auf dem Schulhof oder bei schlechtem Wetter in der Aula
Moselstraße 51
42579 Heiligenhaus

Ansprechpartnerin:
Frau Stephanie Hartz

Wie viele Mitarbeiter aus Unternehmen können mitmachen?
2-3 starke Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen. Abhängig vom Aufwand und Schwierigkeit der Arbeiten.

Sind Vor- oder Fachkenntnisse notwendig?
Aktuell besuchen 24 Schülerinnen und Schüler die vierte Klasse, sodass für diese Anzahl an Fahrrädern entsprechend viele Mitarbeiter mitmachen können (in etwa 2-3).

Werkzeuge und Materialien
Es sind Fachkenntnisse rund um die Fahrradreparatur und die Funktionsweisen einzelner Fahrradbestandteile notwendig.

Wir machen mit!

Dieses Projekt ist bereits vergeben