Projekt

026 - Wir tun was für Bienen

Wir möchten eine Wildblumenwiese gestalten.

Ev. Kirchengemeinde Heiligenhaus

026 - Wir tun was für Bienen

Evangelische Kirchengemeinde Heiligenhaus
 
Über uns

Im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Heiligenhaus wollen wir uns für den Erhalt von Wildbienenarten und anderen bedrohten Insektenarten und Schmetterlingen einsetzen. Jugendliche Ehrenamtliche aus der „Evangelischen Jugend“, Eltern und Kinder unserer Kids-Gruppe werden an der Umsetzung des Projektes beteiligt. Die Jugendleiterin Frau Silke Eisenblätter übernimmt als hauptamtlich Mitarbeitende der Kirchengemeinde die Projektleitung. Bei Bedarf wird Sie ggf. vom Küster unterstützt.

Projektbeschreibung:
Anlegen einer mehrjährigen Wildblumenwiese als „Bienenweide“ und damit Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Deutschland summt!“ der „Stiftung für Mensch und Natur“.

Zur Anlage einer Wildblumenwiese möchten wir eine jetzige Grasfläche in der Größe von etwa 20 m2 neben dem Eingang zum Jugendkeller in eine Wildblumenwiese umgestalten. Dazu muss zunächst die Grasfläche komplett abgeschält werden. Danach sollte die Bodenfläche aufgebrochen, von groben Steinen befreit und mit Sand durchmischt werden, damit die Grundlage für eine „Magerwiese“ entsteht auf der vielfältige Wildblumenarten besser gedeihen können und sich später keine Monokultur ausbreiten kann. Danach muss der Untergrund wieder verfestigt und nur die Oberfläche leicht aufgeharkt werden, um für die Aussaat vorbereitet zu sein. Die Samenkörner dürfen nicht zu tief im Boden landen. Das Saatgut wird mit einer weißen mineralischen Füllsubstanz (Vermiculit) vermischt, die einen gleichmäßigeren Auftrag auf die Fläche gewährleistet. Nach der Aussaat muss die Fläche gut angewalzt werden, um die Samenkörner leicht im Erdboden zu umschließen. Zum Schluss ist eine gleichmäßige und vorsichtige Beregnung der gesamten Fläche sehr wichtig. Wir hoffen einen Kooperationspartner zu finden, der Geräte und technische Hilfsmittel aus dem Garten- und Landschaftsbau mitbringen und zur Umsetzung unserer Projektidee zum Einsatz bringen könnte.

Ort:
Evangelische Kirchengemeinde Heiligenhaus
Haus der Kirche, Kellereingang zum Jugendbereich
Hauptstraße 206
42579 Heiligenhaus

Ansprechpartner:
Frau Silke Eisenblätter  

Wie viele Mitarbeiter aus Unternehmen können mitmachen?
Da die Fläche klein ist, werden wohl 2 Mitarbeitende ausreichend sein.

Sind Vor- oder Fachkenntnisse notwendig?
Fachkenntnisse in Garten- und Landschaftsbau sind notwendig.

Werkzeuge und Materialien
Gartenbautechnisches Gerät zur Abschälung der Grasnarbe, zum Aufbrechen des Bodens, zur Durchmischung der Erde mit Sand, zum Festwalzen des Bodens müssen vom Kooperationspartner mitgebracht werden. Ausreichend Sand zum „ausmagern“ des Bodens müsste ebenfalls vom Kooperationspartner mitgebracht werden. Auch die zeitweise Ausleihe eines Flächenwasser-Sprengers wäre erforderlich. Das Saatgut und Füllstoff Vermiculit sind vorhanden.

Dieses Projekt ist noch frei
415 640 1000 1000 1000
026-Ev-Kirche-Heiligenhaus_Wildblumenwiese
415 640 1000 1000 1000
026-Ev-Kirche-Heiligenhaus_Wildblumenwiese
415 640 1000 1000 1000
026-Ev-Kirche-Heiligenhaus_Wildblumenwiese